Jetland 8 - Zurück in die Zukunft! (Ein Nachruf)

Alles was zum Thema LARP & Mittelalter gehört, ist hier richtig

Moderatoren:Serrin, Damry

Benutzeravatar
Hannah Gr.
bännäträgä
Beiträge:21
Registriert:Fr Apr 17, 2009 12:01 pm

Beitrag von Hannah Gr. » So Okt 10, 2010 10:59 pm

Japp, war wieder alles bestens! :)
Vielen Dank für die tolle Versorgung und Betreuung der SL! Ihr macht euren Job echt klasse und ihr seid immernoch nett zu uns auch im größten Stress :D

Ich fand aber auch die Herbergsleute sehr freundlich und fands total genial, dass es Tofu Würstchen gab für die Veggies, ich war sehr beeindruckt!

Ich hatte viel Spaß (auch wenn ich mal wieder nicht an der Endschlacht teilgenommen hab!! :motz: ) und bedanke mich bei allen Beteiligten und möchte nun FOTOS SEHEN!!!!!


:wave: Habter alle fein gemacht!

NSC-Rolle: Maimuna, Elenja die Heilerin und Ummosch-Adept in Freizeit.
Zuletzt geändert von Hannah Gr. am Mo Okt 11, 2010 11:05 am, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pattma
schankmaid
Beiträge:16
Registriert:So Mai 20, 2007 3:36 pm
Wohnort:Bonn
Kontaktdaten:

salaaaaaaaaaaaaaaaam!

Beitrag von Pattma » Mo Okt 11, 2010 10:45 am

ich kann mich Michi nur anschließen. SL, Spieler, NSC-Betüttelung, Location (trotz tausendfachem "Wiederekennungswert":9 , Kämpfe, liquide Versorgung etc. ALLES wie gewohnt auf sehr hohem Jetland-Niveau!!!
Das Jetland war wiedermal auch dank der Tatsache, dass man viele der Mit-NSC und Spieler kennt und einschätzen kann, eine asolut großartige Veranstaltung. Ich hatte viele großartige Spielsituationen und möchte mich im besonderen noch bedanken bei

- allen Eseln - super Job! Großartiges Timing was das Briefing der NSC's angeht. Man musste euch kein einziges Mal suchen! (Bis auf das kleine Manko dass man euch nicht überreden kann, nacts um 4 noch nen Angriff zu fahren! :(- aber dank der

- großartigen Taverne, die wiedermal ein superliebes Team barg- konnte man das hervorragend kompensieren! :D

- den Visionenraum/team: Wie oben schon angesprochen wurde hat es wiedermal großen Spass gemacht, die Visionen selbst zu erarbeiten und nicht vorgefertigte Träume nachzustellen!! :x " Ich hab meine Hausaufgaben schon fertig, herr Magister!!! " :D Sehr schön auch die Beschwerde einiger Spieler nach der Chimären-Metzel-Vision: warum hat ihr so wenig Kunstblut benutzt?" Es tut mir leid, ich wollte den raum net so versauen, weil ich die Latex-Matsch-Unterlage nicht gefunden habe!!! Mea culpa!!!! :| ich schäme mich angemessen!

- meine "Krankenschwester" - schön mal als "Redshirt-Wir zeigen wie gefährlich die Situation-ist-NSC" nicht irgendwo abgelegt zu werden und irgendwann (nu einen :D) Heiltrank/Gegengift reingedonnert zu bekommen

- die Leutz, die dann doch noch auf den Dryaden-Mini-bespaßungs-Nebenplot angesprungen sind! :x ich hatte schon Angst, die LED's umsonst noch bepinselt haben zu müssen! :(

- meine "Stiefelhelfer!!!" Wär hätt denn gedacht, dass Unterschenkel im Kampf so anschwellen!!! :(

- das Herbergsteam, dass ungewohnr ungrummelig reagiert hat! :D Ich habe Frau Liszt lachen sehen!!!!! :) Man hat sich wohl mittlerweile aneinander gewöhnt. Das essen ist auch besser geworden! :)

Frank B. und ich waren einstimmig der Meinung: Besser geht es nur noch mit nem Zuber dabei!!! :D Als selbsternannte Musik/Tanz-SL wewrde ich das gern in meinen Kompetenzbereich übernehmen auf DEM NÄCHSTEN JETLAND!!!!!!! :D


Ganz liebe Grüße an alle tollen Mit-NSCs und Spieler und Esel aus Berlin!!!


--------------------------------------------------
NSC-Rollen: Chaos-Magierin, Krickling-Redshirt, Metzel-Doctoressa, Schülerin der 10b, 1000-Volt-Dryade und natürlich Häxääääääää :D
HÄXÄÄÄÄÄ und Große Shamanin von alle Orkse


Hüpfdohle-Belly-Blog

Benutzeravatar
Horlund
plattenschlampe
Beiträge:655
Registriert:Mo Jan 28, 2002 9:26 pm
Wohnort:Dienheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Horlund » Mo Okt 11, 2010 11:57 am

So auch meiner einer möchte seine Mittagspause nicht ungenutzt lassen und seinen Senf loswerden :)

Vorerst ein großes Danke an Die SL die es mir möglich gemacht hat im Jetland sein zu können. Love you!

Ich suche schon die ganze Zeit nach passenden Worten aber ich denke wenn ich sage IHR SEID ALLE GROSSARTIG trifft den Nagel auf den Kopf.

Meine Erwartungen an Schlafmangel ;) , Kämpfen, schönen Spielsituationen, Feiern in der Taverne und und und wurden mehr als übertroffen.

Hervorheben möchte ich da ganz besonders die Zweikämpfe :box: in der Endschlacht - ich hatte nen Heidenspaß :devil:

Alles in Allem: Das Jetland :headbang:

Ich hoffe man sieht sich ganz bald auf einem Con wieder.

_______________________________________

NSC-Rollen: Borim (Taverne), Chimäre, Wackelpudding :D , große Endschlachtkakerlake mit Flammenspeer
Wenn es blutet.....kann es auch vernichtet werden!!!

Pirlipat
sklavin
Beiträge:6
Registriert:Mi Sep 22, 2010 9:41 pm

Beitrag von Pirlipat » Mo Okt 11, 2010 12:18 pm

So, jetzt möchte ich auch nochmal hier für die Ewigkeit festhalten, was ich im Facebook schon angedeutet habe.

Es war mein erster Con und ich war, bin und bleibe auf allen Ebenen begeistert.

1. Was mich emotional total umgehauen hat, war die Herzlichkeit, mit der ich in die Runde der Larper / Ex-Barackler / NSCs aufgenommen wurde. Danke!!! Ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich das berührt, ehrt, glücklich macht.

2. Danke liebe SL, mich als Neuling als vollwertiges "Visionenteam-Mitglied" zu handeln, als Todesgöttin eines *wirklich* erfahrenen Spielers aufzurufen, mir immer hier und da was zu tun zu geben. Danke für das Vertrauen, die Hilfestellung, die unendliche Geduld (lieber Jochen) für nervige Newbiefragen!

3. Danke, liebe Spieler und NSCs für die hohe Spieldichte und den Spielspaß. Besonders waren das für mich die Visionen, Empfang und Versorgung der Krikling-Opfer, Anrufung von Belia(l?). Die tolle Stimmung und dichte Atmosphäre, die ihr mit euren liebevoll gespielten Charakteren erzeugt habt, war großartig.

In meinen Kopf geht nicht hinein, dass dies das letzte mal gewesen sein soll, dass wir in dieser Konstellation aufeinander getroffen sind. Ich glaube fest an Fortsetzung.

*Und jetzt noch, ganz wichtig:*
WO soll ich meine Fotos zu sammeln hin übermitteln und WO bekomme ich dann den möglichst großen Pool zu sehen/speichern?

Liebe Grüße,
Moni

---
NSC Rollen: Magd auf Freges Wacht, Chaosmagierin mit Leib und Seele, Kriklingopferflüchtling, dummes Blondchen der 10b, Igorette und andere Visionenrollen, Chimäre einmal und nie wieder, stolzes Gefolge von Peter der Locke, seineszeichens Häuptling des Haufens der Sau, Todesgöttin.
*** Zwo, eins, Risiko! ***

Benutzeravatar
Lhasbelin
lammbock
Beiträge:1486
Registriert:Mi Aug 06, 2003 4:48 pm
Wohnort:Mottenland

Beitrag von Lhasbelin » Mo Okt 11, 2010 12:50 pm

Dann will ich auch mal:

Es war wie schon die vielen Male zuvor ein Fest auf dem Jetland anwesend zu sein und all die schönen, nervenaufreibenden, spannenden und lustigen Momente miterleben zu können.

Wiedereinmal kann man vor Euch als SL und Orga nur den Hut ziehen und hoffen, dass sich Euer Plan des letzten Jetlandes aufgrund der Meinungen hier und auch schon am Ende des Cons in Luft auflösen wird.

Besonders schön fand ich es Gesichter wiederzusehen, welche ich lange nicht erblickt hatte und mit den Menschen hinter den Gesichtern wieder etwas zu tun gehabt zu haben.

Besonderen Dank im Vorfeld an die SL dafür, dass sie uns als Pahir viele Freiheiten ließ und uns das Vertrauen zur Umsetzung geschenkt hat.
Wir hoffen, dass wir es in eurem Sinne getan haben.

Also ein Dank an:

- logisch die SL, da fehlen einem die Worte
besonders Jochen, unserem stets motivierten NSC-Coach und Bernd,
unserem Pahir-Metaltaxi-Fahrer
- meinen Mit-NSCs, welche sich mit guter Laune immer wieder in den Tod
stürzten
- meinen Mit-Pahir, mit denen ich unvergessliche Momente in dem von der
Sonne goldgefärbten Wald verbringen durfte
- der Herbergsleitung, welche uns nach dem verpassten Mittagessen noch
etwas zurecht gezaubert hat
- den SCs für ihr Spiel und die fairen Kämpfe

der Christian

____

NSC-Rollen: Tanthalas - der Pahir mit dem Mundtuch und dem stets grimmigen Blick, Chimäre aus Leidenschaft, Shi'Bruuk, ehemaliger Ketzer und nun Chaosmagier mit Knochenstab und eigenartigem Hut
Ein jeder Tag umdüstert mich, denn Klage ist mein Lied.
(aus dem Klagelied der Yaradenie)

www.celebgalen.de

Benutzeravatar
Halfdan
bännäträgä
Beiträge:30
Registriert:Mo Mai 21, 2007 3:41 pm

Beitrag von Halfdan » Mo Okt 11, 2010 1:28 pm

Aaaaalso...was soll man noch groß sagen?!?
Es war mal wieder ganz großes Kino!
Es ist absolut fantastisch, was die Orga/SL und die NSCs da immer auf die Beine stellen.
Ich hatte mich am ersten Tag von der Flut der Ereignisse und der Masse an Infos, die überall auf einmal vorhanden waren, zunächst etwas überfahren und unwohl gefühlt. Das ging allerdings sehr schnell vorbei und ich hatte immensen Spaß mit den kleinen Nebenplotts (H(K)erja-Religion und Dryadentanz)...das war wirklich fantastisch und für meinen Charakter absolut das richtige! Großes Lob dabei an die NSCs und SCs, die dabei so super mitgemacht haben!!! Die Nordmann-Handwerker mit der kleinen selbstgebauten Laterne waren echt spitze! Großartig!
Der Dryaden-Tanz nachts im Wald war einfach nur abgefahren! Bin froh, dass ich mir das nicht habe entgehen lassen.
Mal wieder ein dickes Kompliment an die Tavernencrew!!!! Ich steh ja auf Doppelkekse :-))) und großartig, dass ihr echt noch dunkles Bier rangekarrt habt.... krass!

Die Kämpfe mit den NSCs waren (zumindest aus meiner Sicht) alle super fair und haben mir riesen Spaß gemacht. Danke an euch alle!
Bei euch macht es echt Spaß dramatisch auf die Bretter zu gehen :-D

Was mich nun leider etwas ärgert: Ich hätte dem guten Karolus (?) wg des Belia-Rituals etwas mehr auf die nerven gehen sollen... :-))) naja... evtl nächstes mal :-)))

So... soweit von mir. Die Einladung zu Jetland 9 schickt ihr dann wie gewohnt per mail, ne? :-)

achso: @SL: "Die können noch- die sind nur alt!" ...tjaaa... dann verbucht unseren permanenten besuch im Jetland und das durchbeißen durch die Schlachten einfach unter Altersstarrsinn :-)

Liebe Grüße,
Kay / Halfdan

Tanja
sklavin
Beiträge:5
Registriert:Sa Aug 28, 2010 8:53 pm
Wohnort:Östersund

Beitrag von Tanja » Mo Okt 11, 2010 2:17 pm

Auch von meiner Seite ein kleines Resumeé :)

Unglaublich aber wahr, war dieses Jetland für mich das erste für mich. Daher hoffe ich innigst auf eine Fortsetzung!

Die für mich neue Location war wirklich toll! Diese alten Gebäude waren unglaublich schön und liebevoll eingerichtet. Die Sanitärenanlagen ein Traum- habe selten so gut und daher lange geduscht auf einem Con ;). Das Essen war ok, wenn auch nicht der Knaller. Aber da ich bei so etwas nicht so wählerisch bin, hat es mir nichts ausgemacht. Landschaftlich war es auch großes Kino, vor allem da das Wetter so super mitgespielt hat. Einziger Kritikpunkt war für mich der Aufbau des Gebäudes, der es nicht zuließ eine wirkliche Überraschung für die Spieler vorzubereiten, da man keinen Hinterausgang hatte, um nicht beim Rausmaschieren gesehen zu werden.

Die SL war wirklich wirklich toll und haben sich herzerwärmend um uns gekümmert. Wasser bei jeder Aktion außer Haus betrachte ich schon als Luxus und dann noch die Flasche geöffnet und angereicht zu bekommen mit der Frage: "Und gehts dir gut? Hast du Spaß?" war wirklich die Kirsche mit Sahne auf dem Eisbecher.
Auch konnte man immer Fragen stellen und seine eigenen Ideen und Vorschläge mit einbringen, was ich mehr als schätze!

Das Spiel mit allen lieben SCs und NSCs hat mich mal wieder umgehauen. Kreativ, dicht und wie immer mit gegenseitigem Respekt und dem Ziel gemeinsam eine schöne Story zu erschaffen! Auch wenn es selbstverständlich sein sollte auf andere zu achten, ist dies immer noch nicht überall der Fall. Aber bei euch hatte man immer das Gefühl gut aufgehoben zu sein, vor allem auch in Kampfsituationen. Ich wurde immer rechtzeitig vor Hinternissen hinter mir gewarnt oder und auch Kopftreffer und Ähnliches wurden nicht einfach ignoriert.
Ich persönlich hätte gerne mehr sprechende Spielsituationen mit den Spielern und Abwechslung in den Rollen gehabt gehabt. Da die Flüchtlinge zum Schluss nicht mehr soviel hergaben. Aber das ist wirklich nur ein kleiner Mangel, der in der Masse aller tollen Ereignisse fast schon untergeht ;)

Generell möchte ich mich noch einmal für die Herzlichkeit und Offenheit bedanken mit der mir begegnet wurde. Durch meinen Aufenthalt in Schweden hatte ich ja recht lange keinen Kontakt zur Larperszene, dennoch wurde ich mit einem Lächeln und einer dicken Umarmung wieder aufgenommen als wäre ich nie weg gewesen. Schöner hätte meine Rückkehr in die Heimat nicht sein können! Danke an euch alle!

NSC-Rollen: Dämon, Flüchtling mit dem Geschmeide ihrer Herrin, Vampirette mit der Lederrüst-Corsage, Flüchtlingsräuber, die vom Sigmarpriester geläutert wurde, Chimäre und blauäugiger Schatten

Benutzeravatar
Taida
plattenschlampe
Beiträge:584
Registriert:Di Apr 13, 2004 3:08 pm
Wohnort:Darmstadt
Kontaktdaten:

Beitrag von Taida » Mo Okt 11, 2010 3:05 pm

Auch von mir: Danke, danke, d a n k e! Es war großartig! :headbang:

Ich habe in der Taverne ein Liederwillig-Liederbuch gefunden und eingesteckt. Wer es identifizieren kann, bekommt es natürlich zugeschickt. :poet:

Benutzeravatar
Hannah Gr.
bännäträgä
Beiträge:21
Registriert:Fr Apr 17, 2009 12:01 pm

Beitrag von Hannah Gr. » Mo Okt 11, 2010 3:10 pm

Tanja hat geschrieben: Ich persönlich hätte gerne mehr sprechende Spielsituationen mit den Spielern und Abwechslung in den Rollen gehabt gehabt. Da die Flüchtlinge zum Schluss nicht mehr soviel hergaben. Aber das ist wirklich nur ein kleiner Mangel, der in der Masse aller tollen Ereignisse fast schon untergeht ;)
find ich aber auch, hätte alles etwas dichter sein können und der Plot verstrickter, bzw mehr Handlung und Spiel.

Benutzeravatar
Pattma
schankmaid
Beiträge:16
Registriert:So Mai 20, 2007 3:36 pm
Wohnort:Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Pattma » Mo Okt 11, 2010 3:20 pm

@Taida: Eines von den kleinen, roten? Kann man die schrift gut lesen, oder ist si böselig klein und doof gedruckt?
HÄXÄÄÄÄÄ und Große Shamanin von alle Orkse


Hüpfdohle-Belly-Blog

Benutzeravatar
Melora
bännäträgä
Beiträge:25
Registriert:Mi Mär 24, 2004 5:58 pm
Wohnort:Hinter den sieben Bergen

Beitrag von Melora » Mo Okt 11, 2010 7:23 pm

Die vier Tage waren viel zu schnell vorbei... Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, aus der Schweiz anzureisen - es war einfach nur toll!!! Besonders super fand ich:

- Ort, Wetter und Herbststimmung :)

- das (Kreuzwort-)rätseln, das Übersetzen und das Rekonstruieren des Rituals ("das hiess doch irgendwie ... Wissen, das(s) die Dummheit läute(r)t?" ... musste heute noch den ganzen Tag darüber lachen =) )

- der Ausflug zu den Pahir - die Elben waren sehr schön gespielt, und die Zwerge einmal andächtig zu sehen, war sehr ergreifend!

- die Chaosebene: Einfach genial, wie sich die riesigen Dämonen im Dunkeln gegen den noch hellen Himmel abgezeichnet hatten. Dieser verzweifelte Marsch durch die Dunkelheit... Meine Panik war (fast) nicht gespielt!

- die NSC: die fairen Kämpfe sind mir auch aufgefallen. Vor allem fand ich schön, dass jeder herrenlose Pfeil in Sicherheit gebracht wurde! ;)

- natürlich die SL, die so schöne Ideen hatten. Ihr habt mich den Zauber des Jetlandes spüren lassen.

Meine Botschaft: Dies DARF NICHT das letzte Jetland-Con sein!!!

Eva/Ysme

Erleuchteter Randolph
sklavin
Beiträge:4
Registriert:Mo Aug 16, 2004 9:10 am
Wohnort:Mainz

Beitrag von Erleuchteter Randolph » Mo Okt 11, 2010 9:04 pm

Axt hoch!

Von meiner Seite ein großes Lob!
Ich hatte riesig viel Spaß SCs, NSCs und die SL zu ärgern ;-) Ich möchte mich dann auch entschuldigen, wenn ich irgend jemandem ein bisschen auf den Slips getretten bin: Zwersch is hald Zwersch.

Highlights gab es derer viele aber am Ende des Cons kann ich sagen, dass mir am meisten das gemeinsame Spiel, das super mit einander umgehen und die wenigen Outtime-Blasen sehr gefallen haben.

Ich freue mich euch wieder zu sehen - natürlich auf dem nächsten Jetland!!! :-)

Axt hoch

Altehrwürdiger aka Herr Zwerg aka der Erleuchtete Randolph aka Thorsten

PS: In eigener Sache: Ich bin in der Orga des Cons: Totenklage (Ostern nächstes Jahr). Wir suchen noch NSCs und würden uns freuen euch bespassen zu können...also meldet euch an und habt Spaß mit uns!!!
Einladungen unter http://www.der-alte-schwur.de/

thomaschristophel
sklavin
Beiträge:4
Registriert:Mo Apr 07, 2008 9:28 am

Beitrag von thomaschristophel » Di Okt 12, 2010 1:44 am

Schön wars! Wirklich! Hier Superlativ!

Bevor ich noch Wehmütig werde, sei die Dankbarkeit von Fabio, Laura und mir hier nochmal in musikalischer Form dargelegt...... Wenn die SL es nicht nur lesen will, dann muss sie wohl noch einen Con machen ..... :)

Thomas

Nsc: Hieronymus, Krikling im Busch, Hackfleisch, der andere Barde
Liederbuch: Wer eins haben will, einfach anschreiben ...... wächst ja stetig ....


Auf ins Jetland (Jet......)

| G C | G C | G C | D7 |
| G C | G C | G E | D7 |

Die Rüstung poliert und die Röcke gepackt, den Abschiedsgroschen eingesackt
Beeil dich mal, ich will nur weg von hier.
Die Schwerter geschliffen, die Pfeile gespitzt, den blöden Hut schon aufgesetzt
Lass noch Platz für ein blutig Souvenier.

Drum Küss mich und sag zu mir
Tausend Feinde schlachten wir
Retten wir ein Land aus seiner Not

Denn wir ziehen aus ins Jetland
Xagul, Troll und Erzmagier
Auf euch wartet nur der Tod

So ein Land in Not braucht Heldenmut, wenn die Legion marschiert gehts ihm nicht gut
Ein ganzes Reich vergeht dann schnell im Blut
Die Priester singen einen seltsamen Chor, damit rufen sie einen Meteor
Hab keine Angst um mich ich hab ja meinen Hut

Drum küss mich und sag zu mir
Tausend Hüte schenk ich dir
Retten wir ein Land aus seiner Not

Denn wir ziehen ...

3. So viele male bin ich fast krepiert ein Blutzoll der sich stehts rentiert, die Elbenheilerin trägt nicht zuviel.
Verbände gingen ihr lange schon aus. Der Rockersatz bringt ihr applaus
Eine Wunde führt hier schnell zum Liebesspiel.

Drum Küss mich und sag zu mir
Tausend Wunden heil ich dir
Rette einen Mann aus seiner Not.

Denn wir ziehen ...


Freges Wacht (Man denke hier rein musikalisch an Schweden)

D E/D A/C# G/B A
Kommt her! In Freges Wacht bring ichs heut Nacht zuende
D E/D A/C# G/B D/A A Bm
Ein Tor! Ein Quell der Macht schenkt mir heut nacht die allerletzte Wende
Bm E7 A G D/F# A/E
Morgen regier ich die Welt - weil niemand mehr mich aufhält

D G
Freges Wacht, ich wurd vernichtet in dunkler Nacht
A D A
Freges Wacht, in Freges Wacht hab ich zuletzt gelacht
D G
Freges Wacht, mein Herz verloren in Freges Wacht
A D A
Freges Wacht, hab’s versaut trotz all der Macht
A D
Freges Wacht, Erzmagiers Tod in Freges Wacht

D E/D A/C# G/B A
Nein, nein, ich hab’s so oft versucht, doch ihr ward stärker
D E/D A/C# G/B D/A A Bm
Seht da! Selbst einen Meteor vom Himmel hab ich euch beschworn
Bm E7 A G D/F# A/E
Der Sieg war in meiner Hand – doch ihr klatscht mich gegen die Wand!

Benutzeravatar
Pattma
schankmaid
Beiträge:16
Registriert:So Mai 20, 2007 3:36 pm
Wohnort:Bonn
Kontaktdaten:

Beitrag von Pattma » Di Okt 12, 2010 7:36 am

Freges Wacht...lalalalalala Freges Wacht! Fieser Ohrwurm! :D

Also Jungs,... wir haben auch noch ein paar mehr Ideen, also aufie,...ab ins Jetland!!! :)
HÄXÄÄÄÄÄ und Große Shamanin von alle Orkse


Hüpfdohle-Belly-Blog

Benutzeravatar
ChoRam
lammbock
Beiträge:1505
Registriert:Mo Jan 28, 2002 9:25 pm
Wohnort:Lars Kern, Mainz
Kontaktdaten:

Beitrag von ChoRam » Di Okt 12, 2010 9:27 am

F*+$% auf Waterloo wäre ich ohne den Hint nie gekommen!

FETT!!!! Das ROCKT! :headbang: :headbang: :headbang:
Der Weg zur Dunklen Seite... Schneller er ist, verführerischer, leichter.

Genial! ... Lasse mer weg!

Ich würde mich mit Ihnen gerne geistig duellieren, aber ich sehe, Sie sind unbewaffnet.

radaeng
sklavin
Beiträge:1
Registriert:Mo Okt 11, 2010 9:37 am

Beitrag von radaeng » Di Okt 12, 2010 10:23 am

Ich habe den Alchemisten Melchior St. Growanescou gespielt.

Ich hatte eine Menge Spaß und auch dank der vielen Rezepte und Elixiere von Orgaseite immer ne Menge zu tun.
Vom eigentlichen Plot habe ich daher relativ wenig mitbekommen, was aber an der Rolle lag.
Erst war ich ja etwas... wie soll ich sagen...."überrascht-frustriert" dass wir auf diesem ausgesprochen unpassend hässlichen Hartplatz zusammengeknüppelt wurden :-). Dieser Platz ist das einzige Manko an dieser ansonsten herausragenden Location die auch noch eine bemerkenswert gute JuHe-Küche bietet. Besonderer Dank an die immer freundlich und kompetente Tavernenbesatzung.
SL immer zu finden immer freundlich und gut gelaunt, Check-In und alles weitere auch problemlos. Zum Plot kann ich wenig sagen, weil wenig davon mitbekommen.
Was ich davon mitbekommen klang stimmig, keine Neuerfindung des Rades aber das erwartet ja auch niemand :-)
Von den NSC-Klamotten hab ich abgesehen von Chimären nur wenig gesehen, die waren ok.
Am ersten Abend (Donnerstag) hätte ich mir mehr tatsächlichen Plot und weniger Beschäftigungskloppen gewünscht.
Die Vampire beispielsweise, so ausgelutscht Vampire auch sind, hätten mehr Potential gehabt (Aufsuchen der Schlafstätte etc. Woher kamen die denn überhaupt?).

Alles in allem hatte ich sehr viel Spaß und habe es sehr bedauert Samstag morgen schon gehen zu müssen.
Die Orga und Conreihe kann ich nach einem bespielten Con aber jedem weiter empfehlen.

Tanja
sklavin
Beiträge:5
Registriert:Sa Aug 28, 2010 8:53 pm
Wohnort:Östersund

Beitrag von Tanja » Di Okt 12, 2010 11:20 am

radaeng hat geschrieben: Die Vampire beispielsweise, so ausgelutscht Vampire auch sind, hätten mehr Potential gehabt (Aufsuchen der Schlafstätte etc. Woher kamen die denn überhaupt?).
Ja die Vampire waren im Grunde auch anders geplant. Aber wie es auf Cons immer so ist, kommt alles anders als man denkt. Und so waren die Spieler schon sehr schnell daran uns pfählen zu wollen, weshalb sich das Spiel später mehr auf einzelne Personen begrenzt hat. Denn wenn man schon so ein paar Jahre auf dem Buckle hat, schmeißt man die nicht sinnlos weg wenn man Gefahr wittert. ;)
Ich hätte auch gerne mehr Vampir gespielt und eher inkongnito wie auch geplant. Aber die später spontan entstandenen Spielsituationen waren wirklich eine gute Entschädigung, auch wenn daran leider nicht so viele Spieler dran teilhaben durften.

Griffinus
bännäträgä
Beiträge:33
Registriert:Mo Dez 10, 2007 11:44 am

Beitrag von Griffinus » Mi Okt 13, 2010 9:23 am

Tja, was soll man groß dazu sagen?
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Es war wieder einmal klasse den ganzen Haufen wiederzutreffen und ich freue mich nach wie vor immer wieder bei euch sein zu können.
Es hat mir viel Spaß gemacht und es gibt fast nichts zu bemängeln....und wenn man sucht findet sich eh immer etwas.
Auch diese Veranstaltung von euch nimmt also wieder einen Platz in den oberen Rängen bei mir ein.

Aber mir wurde von euch mindestens einen Tag feiern versprochen...also das habt ihr definitiv nicht halten können. :devil:

...und das mit dem "die sind nur alt" will ich überhört haben
*unschuldig guck*

MFG
Eames, Söldner aus Altersstarrsinn :angel:

LutzS
bännäträgä
Beiträge:32
Registriert:Do Sep 23, 2004 1:48 pm
Wohnort:Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von LutzS » Do Okt 14, 2010 12:16 pm

OK, was soll ich sagen... Es war großartig. Mein x-tes Jetland und jedes Mal ne Steigerung obwohl ich immer schon völlig begeistert war.

Die NSC-Betreuung und -Versorgung ist weiterhin weltbeste von Welt (Schokibrunnen könnte Steigerung ins göttliche sein)! SL immer da und im vollen Einsatz, dabei nur ganz ganz selten am Rande des Nervenzusammenbruchs (huhu Manuel). Taverne vorzüglichst. Schönes Spiel mit Spielern wie NSCs. Saubere Kämpfe mit minmalsten Ärgernissen (die wird es immer geben). Endschlacht, ja, so sollen Endschlachten sein. Grillen am letzten Abend: JAAAAA! :headbang:

@Gummihartplatz: Nicht schön, aber praktisch. Als ewig sterbender NSC ist er dem Pflaster durchaus vorzuziehen. :rolleyes:

Also, wenns noch ein Jetland gäb, ich würde alles daran setzen nochmal dabei zu sein! ;) Ich vermisse es jetzt schon.

Danke! Ich liebe euch alle!

NSC-Rollen: Erzmagier (verletzt vom letzten Con), Chimäre, Gallwespe ("lieb"), Chimäre, Gallwespe (böse), Räuber, Chimäre, Chimäre, Dämon, Erzmagier (tot von diesem Con)
Lutz S

Wir sind des Vardeks wilder Haufen, heia heio, wir wollen mit Pfaff und Adel raufen, heia hei hohohoho
Vardek voran, drauf und dran, setzt aufs Klosterdach den roten Hahn.

Benutzeravatar
Elrigh
schankmaid
Beiträge:19
Registriert:Mi Mai 23, 2007 8:23 am
Wohnort:bei Kaiserslautern

Beitrag von Elrigh » Mo Okt 18, 2010 4:34 pm

Endlich komm ich auch dazu, mein Lob loszuwerden. (nach fast einer Woche schwerer Grippe im Bett).

Ich habs einmal gesagt und sehs wieder bestätigt, in 15 Jahren LARPing seid Ihr die mit Abstand beste Orga, die ich erlebt habe. Und Ihr seid deshalb die Besten, weil Ihr von Jahr zu Jahr noch eins drauflegt (dieses Jahr warens für mich die Zweikämpfe, da hätten wir Spieler auch mal drauf kommen können).

Ihr habt ein Spitzen-Augenmaß (Ja wir werden alt, aber hey, es waren auch einige erkältet. ;) ), die Regieanweisungen im Endkampf sind einzigartig und Spitze, Ihr seid Meister der Athmosphäre (Chaosebene mit Sonnenuntergang), die Haupt- UND die Nebenplots sind hervorragend durchdacht (fands gut, dass die Vampire sich nicht mehr haben blicken lassen, wer lebt schon so lange und legt sich dann mit einer Übermacht Helden an?).

Die Kulissen, Deko, die Ihr mit einfachsten Mitteln erstellt, wirken einfach bombastisch (Torerstürmung letztes Jahr z.B.)
Die Rätsel sind harte Nüsse, aber einfacher hättens die Gelehrten auch nicht haben wollen, glaub ich.

In all den Jahren hab ich nie so was Geniales wie den Drachen Haywinron erlebt und ich war auf einem LARP noch nie so berührt von einer Szene wie dem "Gute-Nacht-Lied".

Großes Lob auch an die NCS, die Spieler haben einige ungewollte Prügel ausgeteilt und auch eingesteckt, aber es war halb so schlimm, wenn man gemerkt hat, dass der Sportliche Geist da ist und sofort inne gehalten wird, wenn mal ein Schlag daneben geht. Auch da merkt man die Orga, die mit Motivation den NSCs immer wieder Mut macht, sich niederknüppeln zu lassen.

Für meinen Paladin wars das vorerst letzte LARP, jetzt ist mal ein anderer Charakter dran. Aber für ein neues Jetland oder ein anderes LARP von Euch würde ich meinen Brustpanzer gerne wieder entrosten. Bild

Ein Hoch auf die beste Orga!
Bild

PS: Bildaaaa, Bildaaaa, Bildaaaa - Bidddööö =)
Elrigh von Bernstein
- Paladin aus Alteon
- Krieger des heiligen Lichts
- Inquisitor der lodernden Flamme von Aranaar

Benutzeravatar
Hannah Gr.
bännäträgä
Beiträge:21
Registriert:Fr Apr 17, 2009 12:01 pm

Beitrag von Hannah Gr. » Mi Okt 20, 2010 6:35 pm

Für Fotos solltest du dich in Facebook anmelden, da is alles voll davon ;)

Benutzeravatar
Elrigh
schankmaid
Beiträge:19
Registriert:Mi Mai 23, 2007 8:23 am
Wohnort:bei Kaiserslautern

Beitrag von Elrigh » Mi Okt 20, 2010 8:06 pm

Danke. Wenn ich möchte, dass meine privaten Daten quer über das WWW verteilt werden, mach ich das.

Da ich das aber nicht mehr wollte hab ich mich bei Facebook abgemeldet und hoffe, dass es nette Leute gibt die daran denken, dass es Spieler gibt die gar keinen sozialen Netzwerken angehören.
Elrigh von Bernstein
- Paladin aus Alteon
- Krieger des heiligen Lichts
- Inquisitor der lodernden Flamme von Aranaar

Benutzeravatar
Hannah Gr.
bännäträgä
Beiträge:21
Registriert:Fr Apr 17, 2009 12:01 pm

Beitrag von Hannah Gr. » Do Okt 21, 2010 12:10 am

Bernd sammelt alle Fotos und brennt sie auf DVD, sollte also kein Prob sein an die ranzukommen.

Benutzeravatar
Gweldim
lammbock
Beiträge:3120
Registriert:Mo Jan 28, 2002 9:26 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Gweldim » Do Okt 21, 2010 7:46 am

wir werden versuchen wieder eine DVD zusammenzustellen und allen zur Verfügung zu stellen. Dafür ist es aber wichtig, dass sich möglichst viele beim Bernd melden, dass er den Bildern nicht nachlaufen muss. Also bitte Druck machen bei Euren Freunden und Bekannten ;)

Benutzeravatar
Jarnauga
schankmaid
Beiträge:17
Registriert:Di Jan 15, 2008 8:19 pm
Wohnort:Eppertshausen

Zauber des Jetlands

Beitrag von Jarnauga » Fr Okt 22, 2010 12:05 am

Hallo alle zusammen.

Was soll ich sagen? Ohne Worte - nach den vier Riesen Jetlandcons wieder ganz großes Kino. Zauber des Jetland war wirklich ein Zauber. Nach so vielen Cons immer noch neue Ideen, neue Rätsel, neues Flair, neue Charaktere immer noch neue Highlights, neue Charaktere, neue Emotionen und immer noch die alte Familie.

Auf einer Skala von 1-6 erreicht ihr locker die 10!
Schade, dass die Zeit immer so kurz ist und ich leider, leider mit einigen zum teil alten Freunden kaum oder viel zu kurz zusammen spielen konnte.

Vielen Dank der Orga, SL und Taverne die den Con möglich gemacht haben und den NSCs und SCs, die ihn mit Leben und Farbe gefüllt haben.
Vielen Dank für die vielen tollen Szenen. Allein der Auftakt mit einer persönlichen Nachricht hat einen schon in's Spiel katapultiert. Die schönen Kämpfe, in denen nicht immer aufeinander gehockt wurde. Der Gastbesuch in der 10b mit wundevoller Kulisse und tollen NSCs, das Buddeln im Scheiterhaufen nach der Stecknadel, äh angekauten Schlüsseln, die Wanderungen durch die Wälder mit dem melken der Pechfichte - echt ekelhaft der Schleim - der Magierin die ihre Drogen-Kiste suchte mit dem Chimärenangriff am, oder aus meiner Perspektieve im, Bach und die auf uns finster herab blickenden Elben; Das zittern um die Vergifteten Opfer der Kriklingangriffe, das sich langsam Aufbauende Drama mit den Elben, dem einmaligen Schauspiel des Dryadentanzes, den ich aus mittlerer Entfehrnung beiwohnen durfte wobei die Umrisse der Tänzerinn vollkommen mit der Nacht verschmolzen und cinematischer Tanz einzelner Lichter mich in Bann hielten; Die Vision des Gebetes, die Rätselstunde(n) im Rittersaal mit einer echt dicken, dicken, mitrilharten Kopfnuss, die Diskusionsrunde mit dem Magister und seinem Lehrling; den Engeln, die im Schlaf erschienen und neben meinen Kammeraden erzählten: Wisse, dass Dummheit Läutert - Ich habe ja nur darauf gewartet, dass nun irgendwo her ein Glöcklein ertönt - Der Gottesdienst des gelehrten Zwerges. Das tolle Charakterspiel mit dem Priester, dem ich nach 1 1/2 Jahren nun mein Herz ausschütten konnte; Das nun immer bedrohlicher werdende Spiel mit den Pahir bis es sich endlich zum Höhepunkt, dachte ich jedenfalls, dem Ritual aufschaukelte. Übrigens, das war erste Sahne. Großes Lob an die NSCs. Super schön auch mal fast jeden Zauberer, Kleriker und und und auf seine ganz eigene Weise dem Ritial zum Gelingen zu verhelfen. Leider habe ich den Streit zwischen dem Anfürer der Pahir und Bruder Geoffrey nicht richtig mitbekommen, da ich schon mit dem menschlichen Teil der Chimäre auf dem Rückweg war. Und kurz darauf einer der Höhepunte meiner ganzen Larp-Kariere. Mit Eininij, der Ausgestoßenen, vor den anderen Pahir zu stehen, während die Entscheidung ihr mitgeteilt wurde. Sie hockte auf einem Felsen im Hang und die Sonne schien in die Flanke des Berges, das Laub der Bäume erstrahlte in tausend Farben! Echt einmalig, wie sie SL die Sonne in dem Setting positioniert hat ;)) Schließlich wurden die Augen des kleinen Elbenmädchens glasig, als sie begann die gesprochenen Worte zu begreifen. 1400 Jahre ALLEINE hier zu wachen. Dann kullerten die dicken Tränen über die Wangen. Da hätte man ja am liebsten mit geheult. Danke Lulu!
Schließlich das Sammeln der Freunde auf dem Burghof, der Aufstieg durch den Höhlengang zum Portalraum mit den immer agressiver werdenden Zwergen bis sich das Portal öffnete. Und wiedermal eine einmalige Belichtung von der SL in der Chaoswelt. Dämonen, deren Umrisse sich im letzten Licht des Tages abzeichneten. Das hatte wirklich etwas von einer anderen Welt durch die wir dort in einem strammen Marsch gingen. Zu meiner Verwunderung, ja gegen alle meine Erfahrungen und meine Befürchtungen geschah dort wirklich ein Wunder. Der ganze Tross blieb in Formation. Ohne sich in die Länge zu zuiehen oder Lücken zu bilden. Ohne jemanden zurück zu lassen. Und - Plop - ging es durch das leuchtende Portal zurück nach Hause. Mit der bloßen Anwesenheit einer Handvoll NSCs allen Spielern wirklich spürbare Bedrohung zu vermitteln ist einfach eine Meisterleistung. Der Marsch auf Freges Wacht hat mir sehr gut gefallen, wenn es auch nur ein kleines Stück war; Das Treffen mit Graf Falk, das letzte erscheinen der Engel und das wiedersehen mit Eininij, die nun mit uns in die Schlacht zog.
Ja, die Endschlacht. Eine Schlacht ganz nach meinem Geschmack auch wenn ich die Highlights verpasst habe. Denn als sich das Blatt wendete habe ich den Kerja Schrein vollgeblutet. Ebenso habe ich betenderweise auf dem Schlachtfeld das Finale als der Erzmagier fiel nicht mitbekommen. Die Folgenden Szenen haben mich jedoch voll und ganz entschädigt. Erst das Gebet um den Frevler ein für alle male unter die Erde zu kriegen und dann, womit ich nie gerechnet hätte, das Auftauchen der Elben. Echt super tolle Spitzenklasse!!!
Wer hätte da gedacht, dass der Altehrwürdige Erleuchtete Randolph noch mal auf mich zu kommt und mir hilft Homuls Geschenk loszuwerden. So langsam fange ich an die Zwerge in mein Herz zu schließen. Hat ja nur 1400 Jahre gedauert ;) Danke Thorsten und Danke Manuel für das Einflüstern. Einfach Großartig.
Als wirklich runden Abschluss des Cons dann die Fortsetzung der Feier mit euch allen.

Nochmals allen Vielen Dank, die sich soviel Mühe gemacht haben, gebastelt, genäht, geschminkt, organisiert, gebaut und ihren Kopf für eine schöne Story, Plots und Rätsel gefoltert haben.
Ach ja Rätsel - ich habe da auch noch eins:
Tüchias Lampe ist aus Silber
Der Drache fraß nicht Thorgal
Hinter dem Siegel ist nichts Gutes
Der besiegte Erzmagier ist der erste
Gold ist nicht auf dem sechsten
Die Orks sind nicht aus Holz
Sanctum ist nicht das passende Wort zu Homuls Herz
Silber ist das fünfte
Mürte kommt vor dem siebten
Zauber des Jetlands ist nicht das letzte

Wer kann's lösen?
In diesem Sinne
:wave:
Wie auch immer wir handeln, wir können die Zukunft nicht voraussagen.
Selbst die Götter können das nicht.
Dies ist die Gabe, die allein der SL gegeben ist ;-))

Antworten